Werbung

Softonic-Testbericht

Mit der kostenlosen Audiobearbeitungssoftware WavePad Audio-Dateien bearbeiten

WavePad ist eine Bearbeitungssoftware für Audiodateien. Audioaufnahmen sowie Musik- oder Sprachaufnahmen können aufgenommen und bearbeitet werden. Mithilfe eines Editors werden Teile der Dateien ausgeschnitten, kopiert, hinzugefügt sowie Effekte wie Echo, Rauschunterdrückung oder Verstärkung eingefügt. Die Software steht als kostenlose Version und als Master-Version zur Verfügung.

Die wichtigsten Funktionen von WavePad

WavePad arbeitet mit Dateiformaten wie MAV, MP3, Vox, GSM, WMA, Real, Audio, Au, AIF, FLAC, OGG, RA, AAC und M4A. Die kostenlose nichtkommerzielle Version kann jederzeit auf die Master-Edition erweitert werden, die mehr Effekte und Funktionen enthält. Die typischen Anwendungen sind das Ausschneiden von Soundbits aus langen Audiodateien, die Reduzierung des Gesangs sowie das Schneiden für Radiosendungen oder Podcasts.

Es können Dateien für iPod, PSP oder weitere tragbare Geräte gespeichert werden. Aus Musikdateien werden Klingeltöne erstellt und für Multimedia-Projekte Voice-Over aufgenommen. Bei Audiodateien kann das Rauschen, Brummen oder Zischen beseitigt werden. Ebenso lässt sich der Pegel von Audiodateien normalisieren. WavePad verfügt über ein Frequenz-Spektrogramm für die frequenzbasierte Bearbeitung. Inbegriffen ist eine Soundeffekt- und Musikbibliothek mit 1.000 kostenlosen Audioclips.

Erklärung des Editors

Das Editorfenster zeigt sich wie gewohnt mit Datei, Start, Bearbeiten, Pegel, Effekte, Steuerung, Ansicht, Fenster und einer Hilfe, wo Bearbeitungsschritte aufgeführt sind. Darunter sind Reiter mit einzelnen Bearbeitungsmöglichkeiten wie CD-Laden, Brennen oder Stapelverarbeitung angeordnet. Linksseitig sind Rubriken für Video-Anleitungen, den Schnellstart-Assistenten, Dateifunktionen, Hilfsmittel und Auflistungen für verwandte Aufgaben wie das Generieren von Testtönen, das Mixen von Spuren oder Live-Stimmänderungen aufgelistet.

Der Hauptbildschirm ist in zwei Wellenfenster untergliedert. Im oberen Fenster wird die Wellenform in voller Länge aufgezeigt. Die untere Wellenform zeigt die Wellenform auf dem Zoomfaktor. Eine Vielzahl von Effekten wie Phaser, Chor, Verzerrung, Geschwindigkeitsänderungen, Vibrator, DirectX-Effekte und andere lassen sich hinzufügen. Aber auch Restaurationen in Form von Knack-/Kratzausbesserung, Hochpass-Filter oder Tiefpassfilter und andere können die Audio-Datei verbessern.

Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften von WavePad

Als Alternativen zum Softwareprogramm WavePad können Audacity, EXPStudio Audio Editor und Nero WaveEditor genannt werden. Zusammenfassend handelt es sich bei WavePad um ein Bearbeitungsprogramm für Audiodateien auf allen Plattformen. Das Programm unterstützt fast alle Audio- und Musikdateiformate. In einem Schritt können eine Vielzahl von Dateien kopiert und mehrere Effekte eingearbeitet werden. Es gibt zudem eine Sprachsynthese, Spektralanalyse und Stimmverzerrer.

Einer präzisen Bearbeitung dienen das Scrubbing, Suchen und die Verwendung von Lesezeichen zum leichteren Auffinden und Bearbeiten von Bereichen. WavePad unterstützt Abtastraten von 6 bis 192 kHz, Stereo und Mono sowie 8 bis 32 Bit. Die Software arbeitet direkt mit MixPad Musikstudio-Software, womit über ein virtuelles Mischpult Spuren gemixt werden. Die Audio-Mixer-Software unterstützt Abtastraten von 6 bis 96 kHz.

Vorteile

  • Viele Effekte wie Echo, Hall, Normalisieren und andere
  • Schnell im Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, automatischem Trimmen, Kompression
  • Leistungsstark bei der Stapelverarbeitung, Spektralanalyse, bei Scrub und Search Audio
  • Hohe Vielseitigkeit

Nachteile

  • Audio-Mixer bietet nur einen Einspur-Mixer

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar



Nutzer-Kommentare zu WavePad Audio Editing Software

  • Anonymous

    von Anonymous

    Es ist eine schweinerei, man wird ja richtig verarscht..
    Ich habe die angebliche Freeware runter geladen. habe eine Cd geschnitten und konnte 9  Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Da kommt mann sich Total verschaukelt vor.
    Angeblich Kostenlos nur Testversion. Mann will damit arbeiten und kommt dann nicht weiter. Sollen sic Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Wave Pad stellt sich auch bei mir nachträglich als kostenpflichtig heraus.
    Also mir ist das gleiche passiert, wie dem User oben. Ich hatte  Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Von wegen Freeware.
    Warum überall die NCH-Software (hier Wave Pad Audio-Bearbeitungssoftware und Sound Tab Audiostream-Recorder) als Freewa Mehr


Werbung

Alternativen zu WavePad Audio Editing Software

  1. Adobe Audition

    2021.13.0.13
    • 3.7
    • (4239 Bewertungen)

    Professioneller Audio-Editor und Postproduktionssuite

  2. Free Audio Editor

    1.0.7.1022
    • 3.2
    • (480 Bewertungen)

    Kostenlose Software für den Audioschnitt

  3. Free Audio Editor

    7.9.4
    • 3.3
    • (530 Bewertungen)

    Tonaufnahmen erstellen, bearbeiten, brennen

  4. WavePad Audio Editing Software

    12.60
    • 3.7
    • (3428 Bewertungen)

    Mit der kostenlosen Audiobearbeitungssoftware WavePad Audio-Dateien bearbeiten

  5. GoldWave

    5.66
    • 3.9
    • (392 Bewertungen)

    Sound-Editor für alle gängigen Musikformate

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.